SAMSTAG WORKSHOPS

Die Magie der Hände

 

Samstag 23. November 2019  

10.00 - 13.00  

im Feldenkraishaus

 

„What I'm after isn't flexible bodies, but flexible brains. What I'm after is to restore each person to their human dignity.“

(Moshe Feldenkrais)

 

Was kannst du machen um Stress in Körper UND Geist zu verringern?

Bemerkenswert ist dass benachbarte Regionen des Körpers auch in ihren Repräsentationen auf der primär-motorischen Rinde nebeneinander liegen. Der Körper ist somit verkleinert und kopfstehend als „Homunculus“ auf der Hirnrinde abgebildet. Allerdings sind die Proportionen des Homunculus verzerrt, da bestimmte Körperbereiche eine sehr fein abgestimmte Motorik besitzen, dies gilt beim Menschen vor allem für die Hand und die Sprechmuskulatur. 

Fazit:

1. Nehme die Spannung aus den Bewegungen der Hände.

2. Der ganze Motorcortex beruhigt sich (weil die Hände dort so viel Platz einnehmen).

3. Der Bonus im ganzen Körper verändert sich.

(Leider kann man es auch umdrehen: angespannte Hände bedeuten Spannung überall.)

 

Moshe Feldenkrais hat dies gewusst und verschiedene sehr interessante Lektionen entwickelt.

Bist du neugierig geworden?

 

                                                                                                                                                                                                        

Zeit die Magie der Hände zu entdecken!

 

Der Workshop hat Platz für max. 10 Personen.

Zusammen werden wir Bewusstheit Durch Bewegung® Lektionen machen.

Die Länge des Workshops ermöglicht Vertiefung.

Es wird Zeit für Austausch und eine warme Tasse Tee geben.

Kosten: 45€ 

 

Ich bitte um eine Anmeldung per Email: oliviamaridjan@googlemail.com

Das Feldenkraishaus, Bayernstr.7, 79100 Freiburg

0172-8871934

Der Homunculus

Motorische Rinde